Brunnen Bohren & Brunnenbau

Qualitätsbetrieb aus Meisterhand

Brunnen für den Haus & Wirtschaftsbedarf

Gartenbewässerung, Versorgung von Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Nutzbrunnen für Landwirtschaft

Für die Landwirtschaft um Felder zu bewässern oder Vieh zu versorgen.

Brunnensanierung & Pumpen-Service

Regenerierung von bestehenden Brunnen. Installation & Wartung von Pumpen.

Brunnen für Wärmenutzung

Saug- und Schluckbrunnen für Wasser-Wasser-Wärmenutzung.

Im Raum Niederösterreich, Wien und Burgenland planen und setzen wir Ihre Projekte mit höchster Sorgfalt und Präzision um.

Zusätzlich reichen wir Ihre Projekte ein und kümmern uns um alle erforderlichen Genehmigungen, damit Ihr Brunnenbauvorhaben reibungslos und erfolgreich verläuft.

In sicheren Händen

Projekterfahrung

Qualifiziertes Personal

Staatlich geprüft

Sicherheit, Qualität & Pünktlichkeit

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Wir starten sofort

Ing. Alexander Amler

Brunnenmeister

Von der Planung bis zur Realisierung - wir bringen Wasser in Bewegung und machen Ihre Projekte zum Erfolg.

Im Brunnenbohrbereich sind wir Ihr vertrauenswürdiger Partner für qualitativ hochwertige und zuverlässige Brunnenlösungen.

Unser erfahrenes Team von Brunnenbauexperten verfügt über das Fachwissen und die Fähigkeiten, um Brunnenprojekte jeder Größe und Komplexität zu bewältigen.

Wir setzen modernste Technologien und bewährte Methoden ein, um sicherzustellen, dass Ihr Brunnenbauprojekt effizient und professionell durchgeführt wird.

Lassen Sie uns gemeinsam Ihren Wunsch vom Brunnen verwirklichen.

Schnelle und Effiziente Umsetzung dank modernster Technologie

in 3 Schritten zum Angebot

> Schritt 1

Angebotsformular ausfüllen (Dauer: ca. 20 Sek.)

Schritt 2

Kontaktdaten angeben

Schritt 3

Formular senden

Angebotsformular
Angebotsformular

Fragen & antworten

Füllen Sie das Angebotsformular aus und senden Sie es ab. Sie erhalten daraufhin einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Wenn Ihnen dieser zusagt, können wir eine Besichtigung vereinbaren um zu sehen was Sie brauchen und wie wir es am besten realisieren können.

Eventuell notwendige Genehmigungen werden von uns übernommen.

Die Dauer einer Brunnenbohrung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem angewandten Bohrverfahren, der Geologie des Untergrunds, der Entfernung zur Baustelle sowie Wetterbedingungen. In der Regel werden die meisten Brunnen innerhalb von zwei bis drei Tagen fertiggestellt.

Ja, wir führen Bohrungen speziell für Wasser-Wasser-Wärmepumpen durch. Dies erfordert zwei separate Brunnen: einen Entnahmebrunnen und einen Schluckbrunnen. Der Entnahmebrunnen dient dazu, Grundwasser zu entnehmen, welches dann über die Wärmepumpe genutzt wird, um Wärme zu gewinnen. Der Schluckbrunnen hingegen dient dazu, das abgekühlte Wasser zurück in den Untergrund zu leiten. Diese Installation ermöglicht eine effiziente Nutzung der natürlichen Ressource Grundwasser für die Wärmeerzeugung in Ihrem Gebäude.

Wir bewerten Ihre Situation individuell und entscheiden dann, ob wir das Risiko eingehen, eine Bohrung durchzuführen. Sollten wir uns für eine „Probebohrung“ entscheiden und kein ausreichendes Wasser gefunden wird, übernehmen wir die Kosten für die Bohrung.

Im Falle einer erfolglosen Probebohrung wird das Bohrloch ordnungsgemäß verfüllt, um sicherzustellen, dass keine Gefahren oder Schäden entstehen.

Für den Haus- und Wirtschaftsbedarf sind Bohrbrunnen am besten geeignet.

Aufgrund physikalischer Grenzen eignen sich Saugpumpen bis zu einer Tiefe von 8 bis 9 Metern, während Ramm- oder Schlagbrunnen nur bis zu einem maximalen Grundwasserstand von 6 Metern möglich sind.

Zudem sind die Wasserschichten je nach Geologie in verschiedenen Tiefen. Insbesondere im Osten Österreichs, kann es vorkommen, dass in Tiefen von bis zu 10 Metern kein Wasser vorhanden ist.

Bohrbrunnen bieten deswegen eine nachhaltigere und wartungsfreundlichere Lösung im Vergleich zu anderen Brunnenarten.

Unser oberstes Ziel ist es, die Umgebung so wenig wie möglich zu beeinträchtigen und den Untergrund bestmöglich zu schonen. Wir setzen alles daran, um keine Verschmutzung zu hinterlassen. In der Regel wird der Rasen nach der Bohrung wieder nachwachsen, und es werden keine sichtbaren Spuren der Bohrung zurückbleiben.

Gemäß österreichischem Wasserrechtsgesetz von 1959 benötigt der Grundeigentümer für die Nutzung von Grundwasser für den Haus- und Wirtschaftsbedarf keine Bewilligung, solange die Förderung durch handbetriebene Pumpen erfolgt oder in angemessenem Verhältnis zum eigenen Grundstück steht. Es is trotz dessen zu empfehlen Informationen bei der eigenen Gemeinde einzuholen.

Eine Genehmigung ist erforderlich, wenn die Wasserentnahme den Eigenbedarf übersteigt, z.B. für Wasser-Wasser-Wärmepumpen oder Bewässerung großer landwirtschaftlicher Flächen. Gern können wir Sie dazu beraten.

Es gibt kein festes „Ablaufdatum“. Das Rosten des Brunnenrohres beeinträchtigt die Funktionalität des Brunnens in der Regel nicht unmittelbar. Die Lebensdauer eines Brunnens hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Qualität des verwendeten Materials, die Wasserqualität und die regelmäßige Inspektion und Wartung des Brunnens.

Unsere hochmodernen Gerätschaften ermöglichen Bohrungen von bis zu 120 Metern Tiefe. Die maximale Tiefe kann jedoch je nach den individuellen Anforderungen und Gegebenheiten vor Ort variieren. Unsere erfahrenen Bohrteams passen die Bohrtiefe präzise an die jeweilige Situation an, um sicherzustellen, dass Ihre Anforderungen optimal erfüllt werden.

Brauchen Sie persönliche Beratung?
Jetzt Angebot sichern!

Setzen Sie auf unsere Erfahrung und Expertise, um Ihren Brunnenbau reibungslos und professionell zu gestalten – lassen Sie uns Ihr Projekt Realität werden lassen.

Kontaktdaten

ATBM GmbH

Twin City Businesspark 13

A-2473 Potzneusiedl

Tel.: +43 2236 73560

E-Mail: brunnenanfrage@atbm.at

© 2024 brunnenbaumeister.com